Gartner-Prognose: Die weltweiten IT-Ausgaben werden im Jahr 2015 um 2,4 Prozent ansteigen

Laut einer Prognose des IT-Research- und Beratungsunternehmens Gartner werden die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2015 auf 3,8 Billionen US-Dollar wachsen. Dies entspricht einem Anstieg von 2,4 Prozent gegenüber 2014. Nach  Gartner wurde diese Wachstumsrate bereits nach unten korrigiert, frühere Vorhersagen gingen von einem Wachstum von 3,9 Prozent aus. Die Korrektur kann allerdings als undramatisch angesehhen werden, basiert sie doch im Wesentlichen auf einem erstarkenden Dollar.

Moderate Anpassungen nach unten waren im Bereich Devices, IT-Services und Telecom Services nötig.

Der „Gartner Worldwide IT Spending Forecast“ ist der führende Indikator für die großen technologischen Trends im Bereich Hardware, Software, IT Services und Telekommunikation. Bereits seit über 10 Jahren werden die quartalsweise erscheinenden Vorhersagen als Basis für strategische geschäftsentscheidungen genutzt.

Weitere Informationen zu den Gartner-Prognosen finden sich im Gartner-Newsroom: http://www.gartner.com/newsroom/id/2959717

Am 13. Jänner werden die Ergebnisse im Webinar „IT Spending Forecast, 4Q14 Update: Digital Business Moments“ von Gartner-Analysten diskutiert: http://www.gartner.com/webinar/2939722

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Business Value of IT, IKT Marktdaten & Studien, IT-Management abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert